Aktuelles

Vereinsreise 2024

Bericht von Johanna Heindl

29 Mitglieder und Gäste machten sich bei der Jahresreise des Vereins auf den Weg nach Pilsen.
Zuerst mussten wir im Bayerischen Wald durch einen Schneesturm und zwischen Schneebergen Kaffeepause machen, aber dann wurde das Wetter immer schöner.

Als erstes besichtigten wir das Renaissance-Schloss Hrad Velhartice. Nach einer guten Stärkung stürmten wir die Sektkellerei Bohemia und testeten deren Angebot. Wir quartierten uns in Pilsen ein, Sehenswürdigkeiten aus der reichen Geschichte der Stadt besichtigten wir am nächsten Tag.

Am dritten Tag fuhren wir nach Karlsbad und Marienbad, beides sehenswerte Städte mit guter Luft und gesundem Wasser. Am Abend nutzen einige von uns die Möglichkeit im Opernhaus die Premiere einer Smetana-Oper zu genießen, schließlich ist Smetana-Jahr in Tschechien.

Auf dem Heimweg am Sonntag gab es einen Stopp in Prachatice, einem kleinen, feinen Renaissance-Städtchen und einen langen Aufenthalt in Krumau, mit der letzten Möglichkeit böhmische Knödel zu genießen und die berühmte Stadt zu besichtigen.

Es bleiben die Erinnerung an eine liebliche Gegend, eine fröhliche Truppe, zufriedene Mitreisende, schöne Städte und die Erkenntnis, wie nahe uns Böhmen ist.


Ostern 2024

Es war eine Sache von wenigen Minuten bis die “vom Osterhasen” versteckten 2000 Eier gefunden wurden

Das berichtete der Erdinger Anzeiger (hier klicken)


Ostern 2024 Presse

Das schrieb der Erdinger Anzeiger:

Bilder von der Veranstaltung gibt’s hier