Mitgliederversammlung 2023

Mitgliederversammlung Freunde der Stadt Erding e.V.
(eigener Bericht von Johanna Heindl)

Es ist November, schon längst Lebkuchen in den Geschäften und höchste Zeit für die Mitgliederversammlung der Freunde der Stadt Erding e.V.

Eingeladen wurde zum 07.11.2023 in das Restaurant am Schwimmbad, das jetzt Jimmy’s Restaurant heißt. Trotz der Dunkelheit und der Kälte waren viele der aktuell 240 Mitglieder gekommen. Zur Begrüßung berichtete Frau 1. Vorsitzende Johanna Heindl über das abgelaufene Jahr, 13 neue Mitglieder und die Veranstaltungen, die durchgeführt wurden, der überaus gut besuchte Starkbierabend, das Ostereiersuchen im Stadtpark, der Jahresausflug zum Comer See mit der Zugfahrt im Bernina-Express, der Ferienspass für Schulkinder im Bauernhausmuseum und das Treffen auf dem Herbstfest. Angeboten wurde auch ein Kirchweihfest, bei dem zum Tanz eingeladen worden war. Und diese erfolgreichen Veranstaltungen werden auch 2024 fortgeführt werden, die Jahresreise wird nach Pilsen führen. Johanna Heindl dankte allen, die mitgeholfen und mitgearbeitet haben. Zum Schluss wurde der Verstorbenen gedacht.

Der Bericht des Schatzmeisters Sigi Wolter und der Kassenrevisoren Traudl Hahn und Alois Kreuzhuber ging ohne Reklamation über die Bühne, ebenso die Entlastung von Vorstandschaft und Schatzmeister.

Die fälligen Neuwahlen wurden, wie bei den „Freunden“ üblich schnell und pragmatisch von Wahlleiter Horst Belling und Schriftführer Willi Hahn abgewickelt. Die Wahl des 1. Vorstandes wurde schriftlich durchgeführt, einstimmig gewann Johanna Heindl die Wahl, sie wird das Amt weiterführen. Zweiter und dritter Vorstand Martin Neumaier und Franz Lex jun., der Schriftführer Willi Hahn und der Schatzmeister Sigi Wolter wurden fast einstimmig, mit jeweils einer Enthaltung, per Handaufheben bestimmt, ebenso alle Beisitzer, Josef Hochholzer, Jürgen Beil, Erwin Dosch, Sabine und Rainer Koppe und Rainer Fleck. Neuer Beisitzer ist Valentin Wenzl, gerade 20 Jahre alt!

Nach der offiziellen Veranstaltung hielt, Frau Silke Hörold-Ries einen interessanten Vortrag über die Angebote der Stadt Erding für Bildung und Unterhaltung der Senioren. Die engagierte Seniorenreferentin der Stadt Erding, berichtete begeistert über Veranstaltungen, die auch auf der Homepage der Stadt zu finden sind unter: Große Kreisstadt Erding: Senioren (https://www.erding.de/familie-kinder-senioren/senioren) und dann auf „Programm im Haus der Begegnung“!

 

Ferienspaß 2023

28 Kinder und 12 Betreuer, ein Tag mit Freude und Spaß für alle, auch wenn es zwischendurch 
regnete. Wir durften im Bauernhausmuseum den alten Stadel benützen und dort Werkbänke 
für Bastelarbeiten und die "Schiffswerft" aufbauen. Mit Christoph und Anika von der 
Turnergruppe der Spielvereinigung Altenerding tanzten fast alle Kinder mit Freude nach der 
fröhlichen Musik. 
Wenn der Regen pausierte, wurden mit den Geräten vom Spielmobil, den Hupfbällen, 
Federballschlägern, Stelzen, Tauen und anderen Geräten auf der großen, weiten Fläche mit Spaß 
Sportspiele ausgeübt. 
Leider war kein Fußball dabei, das müssen wir uns für nächstes Jahr merken. 
Verköstigt wurden die Kinder (und die Helfer) mit Getränken und viel Pizza in der Mittagspause. 
Ein schöner harmonischer Tag für alle. 

Johanna Heindl
 

Ostereier suchen 2023

Petrus hat es gut mit uns und den zahlreichen Kindern gemeint – es ist trocken geblieben am Ostersonntag. Nachdem im Vorfeld fleißige Helfer geholfen haben, die 2000 bunten Eier zu verstecken hat es nach dem Startschuß um 14:00 Uhr keine 10 Minuten gedauert, bis die bunten Ostereier gefunden waren.
Und hätte sich der Osterhase nicht vorsorglich einen kleinen Vorrat zurückgehalten und den kleineren Kindern, die bei der Suche leer ausgegangen sind, geschenkt, hätte es sicher auch Tränen gegeben.

Mitgliederversammlung 2022

Eigener Bericht (Johanna Heindl)

Wie in jedem Jahr hatte auch 2022 der Verein zu seiner Mitgliederversammlung in das Restaurant am Schwimmbad geladen. Es war sehr schön, viele Freunde zu treffen und so schnell wie möglich die vorgeschriebenen Programmpunkte zu erledigen.

Die Begrüßung, dann ein Bericht über das abgelaufene Jahr mit Ostereiersuche, Aktion Ferienspass für die Erdinger Schulkinder, dazu ein kurzer Bericht über die gelungene Jahresreise, die uns nach Koblenz am Rhein führte. Mitreisende bekamen zur Erinnerung ein Foto, mit allen Teilnehmern, vor dem Geysir von Andernach. Durchgeführt wurden auch das Volksfesttreffen und das Kirchweihfest, beides vergnügliche Veranstaltungen, die durchaus mehr Mitglieder hätten anlocken können. Selbstverständlich wurde auch der verstorbenen Mitglieder des Vereins mit einer Gedenkminute gedacht.

Gefeiert wurde auch der 80. Geburtstag des früheren Bürgermeisters und langjährigen Vorsitzenden des Vereins, Karl Heinz Bauernfeind. Ihm wurde der Ehrenvorsitz angetragen und er stimmte zu. Dazu gab es eine wunderschöne Urkunde, kalligraphisch gestaltet und perfekt gerahmt.

Es folgte noch eine Vorschau auf kommende Aktionen, die Adventsfeier am 04.12. im Heilig-Geist-Kircherl mit Musik und weihnachtlichen Lesungen zu der alle Mitglieder herzlich eingeladen sind. Geplant ist auch ein Starkbierabend am 11.03.

und das traditionelle Ostereierverstecken am Ostersonntag, den 09.04.. Und vor allen Dingen freuen wir uns alle auf die Jahresreise, die uns vom 27.04. bis zum 30.04. an den Comer See führen wird.

Nach dem Bericht des Schatzmeisters, der Entlastung der Vorstandschaft und des Schatzmeisters kam der Vortrag auf den viele gewartet hatten.

Unser Mitglied Thomas Maier, erzählte, wie es dazu kam, dass ein Erdinger „Gwachs“ mehr als drei Jahrzehnte nach Lehrzeit und Studium in Weihenstephan als Braumeister in Venezuela arbeitete. Wir erfuhren über Brautradition in Bayern und in Caracas, wie er sich eine Erdingerin nach Südamerika holte und erfolgreich gutes Bier braute und Karriere machte. Nun lebt er nach seiner Pensionierung wieder in Erding und konnte uns viel Lehrreiches und Amüsantes erzählen.